Gasgeschichte Thüringen

Nachfolgend ist die Geschichte der Gasversorgung in Thüringen von 1990 bis heute dargestellt:

als PDF-Datei:             Die Geschichte der Gasversorgung von 1990 - heute

 

Informationen zur Geschichte der Stromversorgung in Thüringen sind auf der Webseite des

                                 Arbeitskreis für Stromgeschichte Thüringens

veröffentlicht.

Im Arbeitskreis arbeite ich als im Moment einziger Vertreter für die Erzeugnisgruppe Gas aktiv mit. Interessenten könne sich gern bei mir melden.


"Thüringer Gasgeschichte 1852 bis 1945"  im Dezember 2019 erschienen!

                                            

Thüringer Gasgeschichte – 1852 bis 1945

Eine Geschichte der Gaswerke, Gasbehälter, Gaszähler und der Gasnetze.

Licht – Gaslicht war zunächst die treibende Kraft.

Von alledem und noch viel mehr berichtet die Broschüre „Thüringer Gasgeschichte – 1852 bis 1945“.

Dazu findet man im Internet Interaktive Karten und Tabellen zu den Gaswerken, Gasbehältern und Gasfernleitungen in Thüringen und interessante Pläne zur Gasversorgung von 1922 bis 1940.

https://www.ak-stromgeschichte-thueringens.de/gasgeschichte.html

Weiterhin berichtet die Broschüre von den Auseinandersetzungen zwischen den Kommunen und dem Land Thüringen beim Versuch zum Aufbau einer Landesgasversorgung in den 20er Jahren. Und nicht unerwähnt bleibt der Konkurrenzkampf zwischen Gas und Strom.

Die Broschüre kann über den obigen Link kostenlos bestellt werden.

 


Das Gaswerk Triptis wurde 1905 eröffnet und vor 110 Jahren in ein kommunales Gaswerk überführt.

Zur Ausstellung erschien eine Broschüre zur Geschichte der Energieversorgung in Triptis.

Die Broschüre ist kostenlos in der Ausstellung zu erhalten bzw. über die unten angegebene Adresse von der TEAG Thüringer Energie AG.


Erdgaseruption bei Marolterode 1959

Am 2. März 2017, 20.15 Uhr zeigt der MDR in der Reihe „Lebensretter“ u.a. einen Bericht über die Erdgaseruption bei Marolterode 1959.


Broschüre "Erdgas in Thüringen -
Erkundung, Fortleitung, Verteilung und Nutzung"

von Rainer Martick und Paul Weih erschienen.

Siehe dazu auch den Arbeitskreis für Stromgeschichte Thüringens.

 

Die Broschüre kann kostenlos bestellt werden über:
 
Thüringer Energie AG
Kommunale Angelegenheiten
z.Hd. Herrn Wenzel
Schwerborner Straße 30
99087 Erfurt

Ich arbeite zur Zeit an folgenden Themen:

  • Die Geschichte der Gasversorgung in Thüringen von 1945 - 1990 (in Vorbereitung)
  • Die Geschichte der Gasversorgung in Thüringen von 1990 bis heute (in Vorbereitung)
  • Die Geschichte der Gaswerke in Thüringen - Insbesondere hier suche ich Bilder und Unterlagen von Thüringer Gaswerken!

 

Übrigens!

110 Jahre Gas in Bad Sulza war am Sonntag den 26.10.2014.  

Dazu ist eine Broschüre erschienen die über den Arbeitskreis für Stromgeschichte kostenfrei bezogen werden kann.